Wie beantragt man einen Kredit?

Bei einer Kreditbeantragung sind neben dem genauen Zinsvergleich noch einige Dinge mehr zu beachten, die am Ende zu deutlichen Ersparnissen und dem Schutz des eigenen Schufa-Scores führen. Es ist durchaus nicht harmlos, einen Kredit beispielsweise gleichzeitig bei mehreren Banken zu beantragen – das macht die eigene Bonität so zunichte, dass der Antrag letzten Endes bei jeder Bank scheitert.

Entscheidung über den Kredit

Schon welcher Kredit aufgenommen wird, bedarf einer gründlichen Überlegung. Grundsätzlich gilt, dass er so klein wie möglich und so hoch wie nötig ausfallen sollte, die Tilgungsdauer kann gar nicht kurz genug sein, dabei darf aber die Rate den Kreditnehmer nicht überfordern (auch nicht für einen oder zwei Monate), und schließlich soll der Kredit so billig wie möglich sein. Bei all diesen Überlegungen steht schon fest, dass es ohne Kredit nicht geht, auch das ist manchmal eine gesonderte Entscheidung wert. Der künftige Kreditnehmer hat nun die Wahl zwischen einem:

  • Dispokredit mittels eigenem Girokonto – hoch flexibel, Schufa-frei, aber teuer
  • Kreditkartenbeanspruchung – Bedingungen wie beim Dispokredit
  • Ratenkredit zur freien Verwendung, mit oder ohne Schufa
  • Verfügungskredit mit größerem Rahmen
  • Kredit mit Zweckbindung zum Beispiel für die Kfz-Finanzierung, der zu niedrigeren Zinsen vergeben wird

Sollte hierüber die Entscheidung getroffen sein, folgt der Kreditantrag.

Die Kreditbeantragung online

Vor dem Antrag steht ein Vergleich der günstigsten Konditionen, und hier lauert eine Falle bei bonitätsabhängigen Krediten mit Schufa-Auskunft. Sollte bei einer Bank ein Antrag gestellt werden und diese eine Schufa-Abfrage ohne den Vermerk „Konditionenabfrage“ starten (was Banken aus Fahrlässigkeit machen), senkt das den Schufa-Score des Antragstellers für zehn Tage so signifikant, dass ein weiterer Antrag bei einer zweiten Bank garantiert scheitert. Für die Ermittlung von individuellen Konditionen muss also auf einer Konditionenabfrage der Bank bestanden werden, oder der Antragsteller hat sich bereits aus anderen Gründen für diese Bank endgültig entschieden. Dann ist der Antrag einfach:

  • online den Kredit mit vollständig ausgefülltem Formular der Bank beantragen
  • Gehalts- beziehungsweise Einkommensnachweise und Kontoauszüge der letzten drei Monate kopieren
  • auf eine vorläufige Online-Zusage der Bank warten
  • einen ausgedruckten Kreditantrag inklusive der geforderten Nachweise (Einkommensbescheid, Kontoauszüge) zusammen mit einem Personaldokument zur Post schaffen und nach Post-Identifizierung (Post-Ident) zur Bank schicken

Die Bank prüft nun anhand der Nachweise nochmals die Bonität des Antragstellers und überweist die Kreditsumme innerhalb weniger Werktage.