Targobank bietet bonitätsunabhängigen Zins


[ad#Google Adsense-250]Verbraucher, die über keine so gute Bonität verfügen zahlen meist für ihren Kredit mehr und müssen häufig auch mehr Sicherheiten beibringen, als Verbraucher mit einer einwandfreien „weißen Weste“. Doch die Targobank räumt nun auf mit dem Vorurteil gegenüber den bonitätsschwächeren Kunden. Heute hat die Targo Bank nämlich ihre Konditionen für Kredite umgestellt. Danach können nun auch bonitätsschwächere Kunden der Targobank mit einem von der Bonität unabhängigen Festzins rechnen. Dieses neue Kreditmodell können allerdings nur Kunden nutzen, die bisher keinen Ratenkredit bei der Targo Bank genutzt hatten.

Die Höhe der Verzinsung macht die Targobank bei diesem Angebot lediglich von der gewählten Kreditlaufzeit abhängig, nicht mehr direkt von der Zahlungsfähigkeit des Kunden. Der Einstiegszins liegt bei einer Laufzeit von zwölf Monaten bei 3,45 Prozent p.a. Bei dieser als kurz zu bezeichnenden Laufzeit fällt im Übrigen auch keine Bearbeitungsgebühr an. Bei 18 Monaten Laufzeit liegt der Festzins allerdings auch schon bei 6,26 Prozent p.a.. Hinzu kommt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von drei Prozent des Darlehensbetrags. Beim Ratenkredit der Targo Bank können natürlich jederzeit Sondertilgungen vorgenommen werden. Auch kann die Kreditsumme im Bedarfsfall heraufgesetzt werden. Der Kunde hat auch bei diesem Kredit die Wahl ob er die erste Zahlung erst nach maximal 89 Tagen nach der Kreditauszahlung tilgt.

weitere interessante Kredit News